Orientalischer Hummus

Orientalischer Hummus – einfach, lecker und gesund

Heute stelle ich dir mein absolutes Lieblings-Hummusrezept vor. Mit nur wenigen Zutaten ist dieser auch im Nu gemacht und eignet sich daher auch perfekt für einen schnellen Snack zwischendurch oder einfach auch als leckeren Dip, der deiner Mahlzeit einen orientalischen Pepp verleiht. Ich selbst esse den Hummus am liebsten zu Falafel oder leckeren bunten Ofengemüse- aber auch als Mitbringsel zum Grillen ist er super geeignet! Wie du siehst ist der Hummus durchaus vieliseitig einsetzbar und eine tolle Abwechslung zu herkömmlichen Quark-Dips.

Kichererbsen- ein vielseitiger Alleskönner

Wusstest du, dass Kichererbsen einen hohen Eiweißgehalt haben? Vor allem Vegetarier und Veganer sollten auf den Verzehr von eisen- und eiweißreichen Lebensmitteln achten, um ihren täglichen Bedarf zu decken. Denn unser ganzer Stoffwechsel braucht eine ausreichende Menge Eiweiß, um richtig zu funktionieren. So benötigt unser Körper Eiweiß, um Muskelmasse aufzubauen und zu erhalten, was wiederum wichtig für unsere Energieverbrennung und unseren Stoffwechsel ist. Aber auch unsere Leber ist auf Eiweiß angewiesen, um Giftstoffe auszuleiten. Die vielen Vitamine und der hohe Gehalt an Eisen und Kalzium machen die Kichererbsen zur perfekten Basis für diesen super gesunden und leckeren Aufstrich.

Probiere ihn doch einfach mal aus- ich bin gespannt, ob er dir genauso gut schmeckt wie mir.

 

Rezept

 

  • 6 EL Tahin (Sesampaste)
  • 350gr Kichererbsen
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Saft einer Zitrone
  • Prise Salz
  • Kümmel, nach Belieben
  • etwas Ras-el-Hanout (orientalische Gewürzmischung)
  • Schuss Olivenöl

Und so einfach geht´s:

Mixe alle Zutaten gründlich mit einem Stabmixer und füge zum Schluss einen Schuss Olivenöl dazu. Und schon hast du in weniger als 1 Minute einen vieleitig verwendbaren Dip, der dir viele wertvolle Nährstoffe und damit die nötige Energie für deinen Tag liefert.

 

Lass ihn dir schmecken! Deine Carolin

P.S. Er eignet sich auch super gut als Aufstrich auf einer Scheibe von meinem Vollkorn-Sauerteigbrot 😉

You may also like